Lindy Boost 2020 Part II | 7.3. – 8.3.2020

Becoming a Lindy Teacher & Lindy Choreos recap

An diesem Wochenende haben wir wieder 2 Tage das Peter-Weiss-Haus zur Verfügung und werden tolle Workshops und eine Party mit Live-Band machen. Als Besonderheit wird es dieses Mal einen Teacher Workshop geben: „Becoming a Lindy Teacher“. In diesem Workshop wollen wir zukünftige Tanzlehrer für die Swing Connection Rostock gewinnen und ihnen das nötige Handwerkszeug mit geben, um selbst Tanzstunden unterrichten zu können. Der Workshops basiert auf einem Teacher Workshop von Åsa und Daniel Heedman (http://www.heedman.com), den Lars Anfang des Jahre in Schweden besucht hat. Daneben wird es wieder Workshops für die tollen Lindy Choreos geben, die wir im Januar begonnen haben.

Ort:

Peter-Weiss-Haus, Doberaner Str. 21, 18057 Rostock

Kosten:

Die Workshopssind für Mitglieder der Swing Connection Rostock frei (es wird um Spenden gebeten, Richtwert 2-5 € pro Unterrichtseinheit). Nicht-Mitglieder bezahlen für eine Unterrichtseinheit 10 €. Der Eintritt für die Swing Partys wird an der Abendkasse bezahlt. Die Taster/Crashkurse an den Abendpartys sind kostenfrei.

Die Workshops:

Levelbeschreibungen:

  • Beg/Int+: Du hast mindestens ein 1/2 Jahr Tanzerfahrung in Lindy Hop, hast schon mindestens einen Anfängerkurs gemacht und auf einigen Partys social getanzt.
  • Int+: Du solltest ca. 2 Jahre Lindy Hop und Lindy Charleston tanzen. Du hast Erfahrung mit Solojazz und kannst Routinen wie Shim Sham tanzen. Du suchst die Herausforderung!

Becoming a Lindy Teacher – Level Beg/Int+: Du tanzt schon einige Zeit Lindy Hop und hast idealerweise mehrere Kurse besucht und möchtest lernen, wie man Lindy unterrichtet. Hier lernst du, was den klassichen Lindy Hop ausmacht, wie er sich geschichtlich Entwickelt hat, wie man eine Unterrichtsstunde aufbaut, wie man Feedback gibt, u.v.m. Dabei wird es wenig Theorie aber viel Übungsmöglichkeiten geben! Für diesen Workshops ist eine Paaranmeldung erforderlich, siehe unten am Ende der Seite!

Tribute to Frankie Manning – Level Beg/Int+: Diese anspruchsvolle Lindy Paartanz Choreographie wurde aus verschiedenen Choreographien von Frankie Manning komponiert. Sie beinhaltet viele seiner Favorite-Lindy-Hop-Moves und enthält sowohl Paartanz als auch eine Reihe von Solojazz Elementen im Lindy und Lindy Charleston. [Youtube-Video]

Big Apple – Level Int+: Der Big Apple ist eine der berühmtesten Solojazz Routinen aus dem Film „Keep Punching“ (1939) von Frankie Manning, aufgeführt von den Whitey’s Lindy Hoppers. Die Choreo wird oft auf großen Lindy Hop Events auf dem Höhepunkt der Party getanzt. Hier wirst du eine ganze Reihe cooler und wilder Solo Jazz und Charleston Figuren kennen lernen. Die Routine wird zu sehr schneller Musik getanzt und ist sehr anspruchsvoll.  Es ist unbedingt erforderlich zuhause zu üben! [Youtube-Video]

Zeitplan:

Samstag 07.03.2020

Ort: Peter-Weiss-Haus
12:00 – 13:20 | Becoming a Lindy Teacher I
13:30 – 14:30 | Becoming a Lindy Teacher II
14:30 – 15:00 | Pause
15:00 – 16:10 | Tribute to Frankie Manning I
16:20 – 17:30 | Big Apple I

20:00 – 21:00 | Crashkurs Lindy für Beginner
21:00 – 02:00 | Swing Party mit dem Meny Wappler Swingtett

Sonntag 08.03.2020

Ort: Peter-Weiss-Haus
11:00 – 12:20 | Becoming a Lindy Teacher III
12:30 – 13:30 | Becoming a Lindy Teacher IV
13:30 – 14:00 | Pause
14:00 – 15:10 | Tribute to Frankie Manning II
15:20 – 16:30 | Big Apple II
17:00 – 20:00 | Swing Teadance mit DJ Musik


Anmeldung für Workshop: „Becoming a Lindy Teacher“

Bitte hier den Tanzkurs auswählen, für den du dich (und deinen Partner) anmelden willst.
Menü schließen
X